BZ Öffnungszeiten:

Kurse heute:

TVC Ball 2022

  25.05.2022 •     TV Cannstatt - Gesamtverein
Endlich wieder tanzen! Hier kommst du zum Bericht...

Nach zweijähriger Corona-Pause konnte der traditionelle TVC-Ball wieder im Großen Kursaal in Bad Cannstatt stattfinden. Wenngleich noch etliche Ballgänger aus Angst vor eventueller Ansteckung absagten, nahmen doch eine große Zahl Tänzer die Gelegenheit wahr, endlich wieder zu Live-Musik der bekannten Band „Nightlife“ zu tanzen.

Unter dem Motto „Heute hau‘n wir auf die Pauke, wir machen durch bis morgen früh“ war reichlich Tanzbetrieb bis ein Uhr nachts auf der großen Tanzfläche in der Mitte des Saals. Erstmals wurde mit vereinseigenen Kräften für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Mit launigen Gedichten und Texten zum Thema Trommel führte Karl-Heinz Gies als Moderator durch das vielseitige Programm des Abends. Schon vor Beginn trommelte die große Trommlergruppe Repicando die Ballteilnehmer im Brunnenhof zusammen. Bei einer weiteren Einlage im Saal wurden die Gehörgänge der Ballbesucher frei getrommelt.

Virtuelle Regentropfen trommelten auf die Stepptänzer „Stäffelesstepper“ mit Ihren Schirmen und Regenjacken ein. Zu „Singing in the rain“ wurde ein schwungvoller Stepptanz präsentiert und mit einer weiteren Steppeinlage zur Musik „Lollipopp“ gekrönt. Langanhaltender Applaus war den Stepptänzern sicher.

In einem weiteren Programmpunkt wurde die Werbetrommel für Spenden zugunsten von Sportlern mit Behinderung gerührt. Dank der Sachspenden großzügiger Partner und Sponsoren des TVC konnten in einer Benefiztombola hochwertige Sachpreise gewonnen werden. Der Erlös von 215 Euro geht als Reisekostenzuschuss an die Stuttgarter Teilnehmer des Treffpunktes und der Caritas Behindertensportler an den Special Olympic National Games im Juni dieses Jahres in Berlin.

Zum tänzerischen Höhepunkt des Ballabends erklangen die Urwaldtrommeln. Das Showtanzpaar Kim Golla und Michael Müller entführte die Ballbesucher mit lateinamerikanischen Tänzen unter dem Motto „Tarzan meets Latin“ in die Urwaldwelt Tarzans. Das begeisterte Publikum ließ die beiden erst nach zwei Zugaben wieder von der Tanzfläche.

Abschließend verabschiedete auch Karl-Heinz Gies die Ballbesucher mit Dank an alle Helfer und guten Wünschen, aber nicht ohne auf den Termin für den nächsten TVC-Ball im großen Kursaal am Samstag, dem 22. April 2023 hinzuwiesen. Wer diesmal nicht dabei war hat sicher einen kurzweiligen Abend verpasst und sollte sich den neuen Termin jetzt schon vormerken. Während noch bis in die Nacht fleißig getanzt wurde, verabschiedete sich der Moderator mit einer gut gemeinten Warnung: „Wer dauernd auf die Pauke haut, geht eines Tages flöten.“